top of page
Hundeschule Vogtland.jpg

Einzeltraining

"Gar nicht auffällig ist auch nicht unauffällig."

Karl Valentin

 

Im Einzeltraining kann ich euch als Team ganz individuell beraten und begleiten. Vor allem wenn Probleme im alltäglichen, häuslichen Umfeld auftreten, sich dein Hund schnell ablenken lässt, sich mit anderen Hunden unwohl fühlt, du deinen Hund besser verstehen möchtest oder du keinen Gefallen an Gruppenaktivitäten findest, eignet sich das Einzeltraining hervorragend. Hierbei sind dem Ganzen keine Grenzen gesetzt, egal ob mobil bei euch vor Ort, virtuell oder bei uns können wir gemeinsam an euren Herausforderungen arbeiten.

Einzeltraining

Das Wichtigste in Kürze:

  • Kompakttraining (3 Termine mit jeweils ca. 60 Minuten): 170 €

  • Preis je weiterer Einzelstunde: 50 € (Einzeltraining bei uns vor Ort)

  • Hausbesuche sind im Umkreis von 15 km nach Absprache möglich (Preis je weiterer Einzelstunde: 60 €, zzgl. 0,30 € je Kilometer)

  • inklusive Nachbetreuung über What´s App oder telefonisch

  • Voraussetzungen: gültiger Impfschutz sowie Hundehalterhaftpflicht-versicherung

  • Hunderassen, die eine gesteigerte Aggresivität ggü. anderen Hunden vermuten lassen, dürfen leider nicht teilnehmen.

Hundetraining im Vogtland

 

Beratung ist kein Sofortprodukt, entscheidet ihr euch also für ein Einzeltraining, so umfasst euer Kompakttraining 3 Termine, welche sich wie folgt gestalten:

 

Zunächst sende ich euch unseren umfangreichen Anamnesebogen, welchen ihr mir bis spätestens sieben Tage vor unserem ersten Termin möglichst ausführlich beantwortet zurücksendet.

 

Das Erstgespräch findet online über Zoom statt. Hier besprechen wir euren Status Quo sowie alle relevanten wissenschaftlichen Fakten zu euren Herausforderungen. Ihr erhaltet entsprechendes Material sowie Trainingspläne. Dies hat den Hintergrund, dass in der ersten gemeinsamen Einheit erfahrungsgemäß sehr viel theoretischer Input notwendig ist und Hundehalter/innen - Studien zur Folge - ausschließlich 30% der Informationen aus Gesprächen in Anwesenheit ihrer Hunde erinnern. Da wir im Einzeltraining ggf. auch psychometrisch arbeiten, erhaltet ihr möglicherweise zu euren Hausaufgaben noch einen weiteren Fragebogen.

 

Der zweite Termin findet bei uns vor Ort statt. Hier liegt der Fokus insbesondere auf den Details und Feinheiten in der Umsetzung.

Im dritten Termin ziehen wir gemeinsam Bilanz. Zwischen den drei Terminen liegen idealerweise 3 bis 4 Wochen. Weitere Termine können natürlich gern nachgebucht werden bzw. sind je nach Problemlage erforderlich.

„Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muss! Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll, und dann kann er auch, wenn er muss. Denn Hunde, die können sollen, müssen wollen dürfen."

Ablauf Einzeltraining

Uns unbekannte Mensch-Hund-Teams können ausschließlich mit dem Kompakttraining ins Einzeltraining starten.

Kleine Trainingseinblicke

bottom of page